Fortbildung

Der Friedenshort ist deutschlandweit an verschiedenen Standorten und in unterschiedlichen Arbeitsfeldern tätig. An ihrem zentralen Standort in Freudenberg/Westfalen und in ihrem Gästehaus im sächsischen Mehltheuer veranstaltet die Stiftung Diakonissenhaus Friedenshort interne Fortbildungen. Diese Kurse bieten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über alle Regions- und Einrichtungsgrenzen, aber auch über die Bereiche der Jugend-, Alten- oder Behindertenhilfe hinweg neben relevanter Information auch kollegialen Erfahrungsaustausch. Einen Schwerpunkt bilden Grundlagenkurse zu pädagogischen und diakonisch-theologischen Themen.

Aktueller Hinweis: Wir freuen uns sehr, nach langer pandemiebedingter Pause in der zweiten Jahreshälfte 2021 wieder Veranstaltungen in Präsenz anbieten zu können.

Fortbildungen 2021 in Freudenberg und Mehltheuer

Einführungstage für Mitarbeitende

Der Friedenshort ist an vielen Standorten präsent und in den unterschiedlichsten Arbeitsfeldern tätig. Es ist nicht leicht, sich über dieses diakonische Werk mit langer und wechselvoller Geschichte einen Überblick zu schaffen. Darum laden wir Sie herzlich nach Freudenberg ein. Machen Sie sich Ihr Bild: vom Mutterhaus in Freudenberg, vom Wesen der Diakonie, von der Vergangenheit und der Gegenwart des Werkes, in dem Sie arbeiten. Wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen, denn bei einem weit verzweigten Werk wie dem unseren ist es von großer Bedeutung, einander kennenzulernen und ins Gespräch zu kommen. Es gilt, Gemeinsamkeiten zu entdecken, Zusammenhänge zu erkennen und nach den Beweggründen und Zielen diakonischen Handelns zu fragen.

Leitung: Christian Wagener, Diakonie/Theologie, Freudenberg
Ort: Freudenberg

Drei verschiedene Termine stehen zur Auswahl:

Termin 1: 7.–9. September 2021
Termin 2: 19.–21. Oktober 2021
Termin 3: 26.–28. Oktober 2021

Anmeldung: Bitte über das Sekretariat der jeweiligen Einrichtungs- und Regionalleitung

Tage mit Bibel und Gespräch – Herbst 2021
In Bewegung – in Begegnung … Texte aus dem Lukasevangelium

Begegnungen sind nicht zu ersetzen. Die Kontaktbeschränkungen der vergangenen Monate haben uns eindrücklich daran erinnert. Wer kann sich schon auf Dauer selber trösten oder ermutigen? Begegnungen erfreuen das Herz beleben den Geist und tun der Seele gut. Der Evangelist Lukas schreibt über Begegnungen von Menschen untereinander und mit Jesus Christus. Seine Texte machen Mut. Sie bewirken Veränderung und beziehen die Leserinnen und Leser immer mit ins Geschehen ein.

Sie sind herzlich eingeladen zu Tagen mit Bibel und Gespräch! Freuen Sie sich auf die Begegnung mit dem Lukasevangelium und mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aus den verschiedenen Regionen und Arbeitsfeldern des Friedenshorts. Lassen Sie sich diese Tage in Mehltheuer zur Quelle der Kraft und der Inspiration werden – nicht nur für Ihren Dienst in der Diakonie.

Leitung: Christian Wagener, Diakonie/Theologie, Freudenberg
Ort: Gästehaus Friedenshort, Mehltheuer
Termin: 8.–11. November 2021
Anmeldung: Bitte über das Sekretariat der jeweiligen Einrichtungs- und Regionalleitung

Weitere Infos/Kontakt

Ansprechpartner zum Thema Fortbildung

Herr Pfr. i.E. Christian Wagener | Diakonie/Theologie
Friedenshortstraße 46 | 57258 Freudenberg
Fon (0 27 34) 494-218 | Fax (0 27 34) 494-115
E-Mail: Christian.Wagenerfriedenshortde

Anmeldungen zu den einzelnen Fortbildungsangeboten bitte über die Regionalleitungen an Pfarrer Wagener, Diakonie/Theologie, oder Frau Schneider, Sekretariat Vorstand. 
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus anderen Regionen können gegebenenfalls auch an Veranstaltungen für die Region West oder Heiligengrabe teilnehmen. Informationen dazu bei Pfr. Wagener.